Resorting to Madness

Im Januar 2007 erregte „Resorting to Madness“ großes Aufsehen. Hunter Sykes und Darren Campbell decken die Nachteile der Entwicklung verschiedener Bergdörfer zu großen und modernen Skizentren auf. Ein moderner Goldrausch?

Starke Auswirkungen auf Natur, Umwelt und auch die Einwohner der Bergdörfer haben die zumindest finanziell viel versprechenden großen Vergnügungszentren für Ski- und Wintersportfans. Hunter Sykes und Darren Campbell von Coldstream Creative Film führten 42 Interviews, sammelten über 50 Stunden Rohmaterial zur Untermauerung ihrer These. Dutzende Skigebiete, Experten und davon betroffene Gemeinden aus ganz Nordamerika kommen zu Wort. Doch es bleibt nicht bei der Anklage: Resorting to Madness zeigt auch Lösungswege aus der Krise der andernorts als glamourös angesehenen Sportgemeinden. Die Berge erhalten und die darin lebenden Menschen unterstützen, lautet die Botschaft.

Weiterführende Filme: 

Passende Produkte: