Salewa: Schlafsack Technologien

Viel Gewicht muss nicht sein. Denkt man sich bei Salewa und verzichtet deshalb auf aufwendige Konstruktionen. Raffinesse spart eben doch Gewicht. Die Salewa Schlafsack-Technologien.

Trapezkammern bei Daunenschlafsäcken geben der Daune Raum, um den Loft optimal zu entfalten. So kann auch die Daunenfüllung nicht wandern und das Ergebnis ist eine gleichmäßig verteilte, rund um wärmende Isolierschicht. Die etwas einfacheren H-Kammern verhindern Kältebrücken wirkungsvoll. Kunstfasern finden in verschiedenen Lagen Platz. Zwei oder mehr Lagen werden mit dem Außen- oder Innenstoff versetzt fixiert, wodurch eine gleichmäßige Isolierschicht ohne Kältebrücken durch Nähte entsteht.

Mehr Informationen und alle Produkte gibt es unter www.salewa.de.

Weiterführende Filme: 

Passende Produkte: