Schlittschuhtouren im Norden Stockholms

Über den spiegelglatten Harvikadammen-See und den Slagsmyren-See geht es auf dieser Schlittschuhtour im Norden Stockholms.

Die Schweden sagen über ihre Schlittschuhtouren "isbitna" - was soviel bedeutet wie "man wird vom Eis gebissen"! Was im Hohen Norden seit Jahrzehnten bekannt und beliebt ist, hat sich in Deutschland noch nicht wirklich herumgesprochen: Winter-Trekking auf Schlittschuhen!

Im Januar, Februar und März frieren die Binnengewässer Schwedens fast vollständig zu. Touren-Schlittschuhe mit robusten Kufen und einem niedrigeren Schwerpunkt helfen den Skatern, auch gröberes Natureis zu befahren. Immer mit dabei ist ein Eispickel: wer einbricht, kann die Spitze ins Eis rammen und sich daran zurück an "Land" ziehen. Ebenfalls wichtig: ein Rucksack mit Wechselbekleidung – verpackt in wasserdichten Tüten.

Mehr spannende Videos zum Schlittschuhlaufen in Schweden findest du HIER.

Weitere Schlittschuh-Infos gibt es in unserem 4-Seasons.TV-Special: Schlittschuh-Trekking im Hohen Norden!

Weiterführende Filme: 

Passende Produkte: