SKANDINAVISCHE WOCHEN: Ecco: Global Player in Familienhand

Vor 48 Jahren gründeten Birte und Karl Toosbuy die Schuhmarke Ecco. Es folgte ein steiler Aufstieg zu einem der weltweiten größten Schuhhersteller. Neben Alltags- und Lifestyle-Schuhen ist Ecco besonders im Outdoorsportschuh-Bereich groß.

Die Philosphie des dänischen Schuhherstellers Ecco lautete stets: Der Schuh muss sich dem Fuß anpassen und nicht umgekehrt.

Und obwohl das kleine Familienunternehmen zu einem Global Player mit etwa 13.000 Mitarbeitern und 600 Millionen Jahresumsatz avanciert ist, befindet es sich immer noch komplett in Familienhand.

Neben traditionellem Handwerk legt Ecco auch immer Wert darauf, neueste Technologien anzuwenden: Ecco hat sich auf eine Herstellungsweise spezialisiert, bei der das Schuh-Obermaterial in eine Form gelegt und die Sohle unter hohem Druck direkt auf das Obermaterial gespritzt wird.

Mehr interessante Ecco-Produkte findet ihr im Globetrotter-Shop.

Weiterführende Filme: 

Passende Produkte: