Skating - Eintakter

Die Skating-Technik 1:1 zählt zu den symmetrischen Bewegungsformen im Skilanglauf. Beim sogenannten Eintakter wird jeder Beinschub durch einen beidseitigen Armabstoß unterstützt.

Der Eintakter ist die anspruchvollste Bewegung auf Langlaufski, die hohe Anforderungen an Koordination und Gleichgewicht stellt. Ihr müsst das jeweilige Gleitbein für mehrere Meter mit eurem kompletten Körpergewicht belasten. Das heißt: Ihr gleitet quasi auf einem Bein!

Der Eintakter ist ein klassischer Schlittschuhschritt und wird vor allem auf flachen Strecken und in leicht ansteigendem Gelände gelaufen. Den Vortrieb erzeugt ihr in erster Linie durch eur Armarbeit und einen sehr aktiven Oberkörpereinsatz.

Weitere Tipps zur richtigen Skilanglauftechnik und Kurse zum Langlaufski findet ihr auf der Website der Skischule Klingenthal

Und wer auch im Sommer trainieren möchte, findet HIER das richtige Equipment.

Zurück zur Topstory geht es HIER

Weiterführende Filme: 

Passende Produkte: