Skating - Zweitakter (symmetrisch links)

Die symmetrische 1:2 Skating-Technik wird auch als Armschwungtechnik oder Pendelschritt bezeichnet. Charakteristisch ist hierbei der betonte Schwungeinsatz der Arme. In diesem Video wird euch der Zweitakter links gezeigt.

Die Stöcke werden auf beiden Seiten parallel eingestochen - fast gleichzeitig mit dem Aufsetzen des Gleitskis. Der Armabstoß erfolgt nur bei jedem zweiten Beinabstoß.

Der symmetrische Zweitakter wird vor allem in der Ebene, bei leicht abfallendem Gelände und bei leichten Anstiegen verwendet.

Weitere Tipps zur richtigen Skilanglauftechnik und Kurse zum Langlaufski findet ihr auf der Website der Skischule Klingenthal

Und wer auch im Sommer trainieren möchte, findet HIER das richtige Equipment.

Zurück zur Topstory geht es HIER

Weiterführende Filme: 

Passende Produkte: