Skitour: Hölltorkogel – Schwarzkopf – Ankogel (Herrenrunde)

Die Ankogelgruppe liegt im Herzen der Hohen Tauern und umfasst mit Ankogel und Hochalmspitze zwei hohe und sehr beliebte Berge. Die sogenannte „Herrenrunde“ verbindet mehrere Gipfel der Ankogelgruppe zu einer langen und anstrengenden, aber sehr lohnenswerten Skitour mit überwältigendem Panorama.

Ausgangspunkt: Schachenbauer in Bad Gastein (1300m).

Tour: Vom Schachenbauer steigst du zunächst zu Fuß Richtung Palfnerscharte und weiter zum Gipfel des Hölltorkogels (2905m). Anschließend kannst du auf Skiern über die nach Südosten ausgerichteten Hänge ins Grubenkar fahren. Hier montierst du wieder die Felle auf deine Ski und steigst in die Grubenkarscharte. Anschließend erfolgt ein Gletscheraufstieg auf den Schwarzkopf (3171m) und weiter über den scharfen Ostgrat auf den letzten Gipfel der Runde – den 3252m hohen Ankogel. Von hier hast du einen atemberaubenden Ausblick auf die benachbarten 3000-er Gipfel. Über ein breites Firnband steigst du auf der Westseite zurück in die Senke zwischen Schwarzkopf und Ankogel, von wo es in direkter Linie ins Anlauftal durch die ca. 40° steile Westrinne mit anschließendem Fußmarsch zurück Richtung Bad Gastein geht.

Die Tour ist einsam, lang und anstrengend und erfordert eine sehr gute Kondition.

Ausrüstung: normale Skitourenausrüstung, Harscheisen, ggf. Steigeisen

Weitere spannende Skitourenfilme gibt es unter http://www.riesner.at/Weblog

Mehr Skitourenbeschreibungen findest Du in unserem Themenspecial "Die schönsten Skitouren im Alpenraum"

Weiterführende Filme: 

Passende Produkte: 

EMBED-Code einblenden
Embed-Code (Breite 768px):

Embed-Code for Thumbnail with Video-link:

Facebook Kommentar