Sydney

Klettern gehört einfach zu seinem Leben. Mit 14 Jahren begeisterte er sich fürs Klettern und konnte nicht mehr loslassen. Seither ist er in der Welt unterwegs und besucht die aufregendsten Spots.

Auf die Wiederholung von „The Wheel of Life“ in den Grampians ist er besonders stolz, hat sie doch vor ihm nur Bouldermeister Dai Kayamada erstbegangen. „Climbing the Wheel was such a long process and I was never sure when or if the time came for me to climb it, so the feeling when I topped out and was standing on top of the cave was very surreal.“ Am liebsten tüftelt er aber doch an Problemen in seinen Homespots in den Grampians/ Australien. „The quality of the rock is outstanding whether your there to boulder or climb routes.“

Weitere tolle Boulder-Videos und aktuelle Informationen findet Ihr auch unter www.boulderrausch.de. Mehr Informationen zu Chris Webb Parsons gibt es auch unter www.chriswebbparsons.com.

Passende Produkte: 

Weiterführende Filme: