The Asgard Project: Training im Yosemite Nationalpark

Warum nicht zum Training in den Yosemite Nationalpark? Leo Houlding bereitet sich dort auf seine Baffin Island-Expedition zum Mt. Asgard vor. Und da wird einiges auf ihn zukommen...

Leo und Sean ‚Stanley’ Lears trainieren ihre Big Wall Skills im Kletterparadies Yosemite Nationalpark. Im Oktober 2010 reüssierte Leo hier übrigens an der Prophet-Route: nach rund zehn Jahren Versuchen immer wieder gelang Leo hier schließlich der Durchstieg von The Prophet. Schon im Juni 2009 hatte Leo alle Längen freiklettern können, bis auf die "A1-Beauty". Für die war es mit 30 Grad Celsius noch zu warm gewesen. Und das sagt er selbst dazu: „(...) Für The Prophet habe ich fast zehn Jahre gebraucht. Ursprünglich habe ich die Linie mit Jason Pickles 'ground-up' probiert, ohne technisch zu klettern, ohne Fixseile, ohne Bohrmaschine, an einem Tag. Es war grauenhaft - die härteste Kletterei, die ich von unten angegangen hatte; Scheiß-Standplätze, Scheiß-Haken, harte Züge“. Jetzt ist sie geschafft!

Mehr zu Leo Houlding gibt’s auch unter www.berghaus.com

HIER klicken und 5x2 Tickets für die Reel Rock Tour Nummer 9 bei unserem großen Reel Rock Gewinnspiel gewinnen!

Alle weiteren Infos zur Reel Rock 9 findet ihr unter www.reel-rock.eu.

Und zurück zur Topstory geht es HIER.

Weiterführende Filme: 

Passende Produkte: