Transalpine-Run 2010 - Tag5

Was bei der fünften Etappe des Transalpine Run 2010 besonders gefragt ist: Kondition im Abstieg. Nach dem harten Aufstieg auf die Bretterscharte (2375m) liegt das Etappenziel Taufers auf 827m.

Und wieder zeigt das britische Salomon-Team Tom Owens und Andrew Symonds dass es den unbedingten Willen zum Gesamtsieg hat. Beide wurden wieder ihrer Favoritenrolle gerecht. Aber: bei der fünften Etappe war der Vorsprung bisher am geringsten, nämlich nur 5:37 siegten die beiden vor ihren deutschen Verfolgern Matthias Dippacher und Christian Storck, ORTHOMOL SPORT TEAM. Ihre Führung in der Gesamtwertung beträgt damit vor der drittletzten Etappe 56.55 Min. Auch bei den Damen blieb alles beim Alten:Martina Pfeilhofer und Elisabeth Egarter, TEAM SEXTEN SALOMON, kamen auch bei der heutigen Etappe in 4:49.37 Std.ins Ziel.

Weitere Informationen und die Ergebnislisten gibt es unter www.transalpine-run.com.

Weiterführende Filme: 

Passende Produkte: