W. Millers Children of Winter - Steamboat

Ja, hier gibt es ihn auch. In Massen. 13 Meter sollen jährlich in Steamboat, Colorado, fallen. Die Rede ist vom Champagne Powder. Der amerikanische Buckelpistenspringer Jonny Moseley ist mittendrin.

Bevor die Ski Town unter Powder-Fans ihre berühmt-berüchtigte Bekanntheit erlangte, siedelten hier Trapper und Viehzüchter an. Erst 1913 ließ der Norweger Carl Howelsen hier die erste Sprungschanze bauen. Mit 58,5 m stellte Ragnar Omtvedt 1916 eine Weltrekord am Howelsen Hill auf, ein Jahr später verbesserte Henry Hall die Marke bis auf 62,2 m. 1931 wurde die Schanze vergrößert. 1937 wurde der erste Skilift am gleichen Berghang eingeweiht und ein Jahr darauf fand das erste Nachtspringen bei Flutlicht statt. Howelsen rief den „Winter Karneval“ ins Leben, der noch heute gefeiert wird. Jedes Jahr werden Skirennen, Sprungwettbewerbe, Schlittenhunderennen und Night-Life-Shows veranstaltet.
Infos zum aktuellen Warren Miller Streifen: www.skitheworld.de

Weiterführende Filme: 

Passende Produkte: 

EMBED-Code einblenden
Embed-Code (Breite 768px):

Embed-Code for Thumbnail with Video-link:

Facebook Kommentar