Wattwandern macht Spaß

Bei Flut würde uns das Wasser bis zum Hals stehen, aber bei Ebbe kann man den Meeresboden wunderbar erkunden: Wattwürmer, Muscheln, Krabben und Krebse - das Wattenmeer hat einiges zu bieten.

Abwechslungsreich wird ein Famlienurlaub auf Sylt in jedem Fall. Denn für Kinder wird hier Einiges geboten. Nicht nur die ein oder andere Wattwanderung, bei der man sich ganz offiziell mal so richtig schmutzig machen darf, sondern auch eine stilechte Piratentour auf der "Gret Palucca" lassen Kinderherzen höher schlagen. Langeweile ist jedenfalls nicht in Sicht. Nicht im Sylter Aquarium, nicht beim Windsurfing-Kurs und schon gar nicht, wenn man einen Tag mit den Rettungsschwimmern am Strand verbringen darf.

Sylt bietet Sport, Spaß und Naturerlebnis in einem. Seit 2009 zählt das Wattenmeer zwischen Sylt und der niederländischen Insel Texel übrigens zum UNESCO Weltnaturerbe. Ein Grund mehr, der Insel einen Besuch abzustatten.

www.sylt.de

Weiterführende Filme: 

Passende Produkte: