What a trip - Singapur

Oh nein, da ist es schon wieder vorbei. Nach 211 Tagen erreicht Maximilian Semsch das Ziel seiner Tour, Singapur. 13.500 km hat er auf dem Rad zurückgelegt.

„Ich wollte bis ans Ende der Welt aus eigener Kraft, also habe ich eine Weltkarte in die Hand genommen und geschaut was von München aus am weitesten entfernt und ohne Ozeanüberquerung erreichbar ist. Und das ist Singapur.“ Ein Trip und ein Abenteuer, das für Maximilian Semsch unvergesslich ist. Viele Erlebnisse können dabei entscheidend sein. „Tiefpunkt war eindeutig, als ich von den Chinesen kein Visum bekommen habe und nicht einreisen durfte. Das war schon ein Schlag ins Gesicht, als plötzlich meine gesamte Reiseplanung über den Haufen geworfen wurde.“

Weitere Informationen, die DVD und bald auch alles über das neue Projekt gibt es unter www.what-a-trip.de

Weiterführende Filme: 

Passende Produkte: