Share this


Embed-Code für Video-Player (Breite 768px)

Embed-Code für Video-Player (Breite 560px)

Wild, ursprünglich und weitgehend unberührt, so präsentieren sich die Pyrenäen. Sie beherbergen in abgelegenen Tälern und majestätischen Gipfeln eine in Europa einzigartige Tier- und Pflanzenwelt.

Gut vierhundert Kilometer erstrecken sich steile Bergmassive, üppige Wälder, Wasserfälle und Bergseen in einer ursprünglichen Berglandschaft. Das mediterrane Klima sorgt für eine einzigartige und vielfältige Tierwelt. Majestätische Bartgeier im Segelflug auf der Suche nach Beute, Murmeltier-Sippen in Aufzucht ihrer Jungen und Bärenwanderungen durch die Schlucht von Aran. Jürgen Eichinger dokumentiert die atemberaubende Bergwelt in beeindruckenden Szenen und Bildern. 2010 wurde er dafür mit dem Hein Sielmann-Preis ausgezeichnet. Die Jury: „Jürgen Eichingers Dokumentation lässt uns durch seine Bildlandschaften an einer wilden und weitgehend unberührten Natur teilhaben.“
Den ganzen Film und weitere Informationen zum Programm des Darßer Naturfilmfestival gibt es unter Darsser NaturfilmFestival.

Das Darsser Naturfilmfestival im Netz
Foto-/Elektronik-Taschen und Zubehör bei globetrotter.de
Ferngläser bei globetrotter.de