Zarengold; von Ulaan Baatar zum Baikalsee

Der Sonderzug Zarengold fährt von der mongolischen Hauptstadt Ulan Bator weiter zum, so nennen ihn die Russen, Brunnen des Planeten. Der Baikalsee ist der älteste See der Erde, das Kronjuwel Russlands.

Er liegt nahe der russisch-mongolischen Grenze, im Süden Sibiriens. Der Baikalsee ist mit über 25 Millionen Jahren der älteste See der Erde und auch ihr tiefster Süßwassersee: Mit einer Tiefe bis zu 1673 Metern ist der Baikalsee zugleich das größte Süßwasserreservoir der Erde (er umfasst 20 Prozent der weltweiten Reserven). Übrigens ist der See 44 mal so groß wie der Bodensee. Und noch ein Vergleich: Der Baikalsee könnte die gesamte Menschheit 50 Jahre lang mit Trinkwasser versorgen.

Infos und tolle Angebote zu spannenden Reisen mit der Bahn gibt es bei Ameropa

Weiterführende Filme: 

Passende Produkte: