Berglust Kärnten - Urlaubswoche gewinnen!

Aktivurlauber, die das südlichste Bundesland Österreichs besuchen, befinden sich garantiert auf der Sonnenseite der Alpen. Kärnten, besitzt eine traumhafte Bergkulisse für jeden Geschmack: Von den mächtigen Hohen Tauern bis hin zu den sanften Nockbergen.

Wer Kärnten erwandert spürt die Sonne auf der Haut und im Gesicht. Die südliche Gelassenheit der Kärtner sorgt dazu für genussvolles Urlaubsfeeling. Das Angebot für Wanderfans ist abwechslungsreich und kaum in einem Urlaub abzuwandern.

WIR VERLOSEN DEN TRAUMURLAUB IN KÄRNTEN! 7 Nächte inklusive Halbpension für 2 Personen.

Der Nationalpark Hohe Tauern ist wortwörtlich der Höhepunkt der Kärntner Bergwelt. Das preisgekrönte Outdoorprogramm „Magische Momente“ eröffnet die sieben besten Naturerlebnisse im Nationalpark. Vom Gipfelsieg am Großglockner bis zur Steinbockbeobachtung.

Auf dem Karnischen Höhenweg dagegen lässt sich eine geologische Wunderwelt entdecken. Der alpine Weitwanderweg führt den gesamten Karnischen Kamm entlang, der an der Grenze zwischen Österreich und Italien verläuft. Er ist von Sillian bis Arnoldstein 155 Kilometer lang und kann in 9 Tagesetappen bewältigt werden.

Die Kärntner Nockberge sind eines der alpinen Juwele des Landes. Sie zählen zu den ältesten Gebirgsformationen des europäischen Kontinents. Wer dort wandert kann das durch einen der größten Zirbenwälder der Ostalpen tun.

Bad Kleinkirchheim verbindet mit dem Projekt nock/art Kunst und Wandern. Ab Juni 2015 werden sechs abwechslungsreiche Wanderwege mittels einigen wenigen, aber gezielten Eingriffen auf die Besonderheiten der Kulturlandschaft hinweisen.

Mehr Informationen zum Aktivurlaub in Kärnten unter www.berglust.at.

Weiterführende Filme: 

Passende Produkte: