DSV-Experten-Tipps - Langlauf Skating

Das verstaubte Image des Langlaufs gehört spätestens dann der Vergangenheit an, wenn man selbst einmal auf Langlaufski stand. Gerade Skating ist eine sportliche Herausforderung, die den gesamten Körper fordert. Kondition, Kraft und Koordination werden besser trainiert als bei den meisten anderen Wintersportarten. In dieser Videoserie zeigen Experten des Deutschen Skiverbandes (DSV) auf was es ankommt.

Experten des DSV Bundeslehrteams erklären den grundsätzlichen Bewegungsablauf und wie man die Langlauf-Technik schrittweise trainiert.

Ein guter Anfang ist der Schlittschuhschritt. Diesen kann man Anfangs sehr gut ohne Stöcke üben um eine Gefühl für das Gleiten auf Skiern zu bekommen. Bei geübteren Langläufern kommt dieser bergab und bei sehr schnellen geraden Strecken zum Einsatz.

Die 1-1 Technik ist die schnellste Art beim Skaten und die Königsdisziplin. Diese kommt vor allem im flachen Gelände zum Einsatz - Profis dagegen nutzen diese auch bei Steigungen.

Wem der 1-1er Schritt am Berg zu anstrengend ist, kann hier in die 2-1 Technik am Berg wechseln.

Grundsätzlich kann man sagen: Aller Anfang beim Skating Langlauf ist nicht ganz einfach. Die anschaulichen, kurzweiligen und verständlichen Experten-Tipps und Lehrvideos des DSV helfen dem Einsteiger, aber auch dem ambitionierten Skater um seine Technik zu verbessern.

Wer sich noch nicht für einen passenden Stil entschieden hat, kann sich in unserem Topthema Skating oder Klassik vom Experten beraten lassen.

Weiterführende Filme: 

Passende Produkte