Reel Rock Tour 9: "Valley Uprising" - Karten gewinnen!

Kletterfreunde aufgepasst: Die Reel Rock Tour Nummer 9 steht in den Startlöchern! Dieses Mal dreht sich bei "Valley Uprising" alles rund um das legendäre Yosemite Valley mit seinen gigantischen Big Walls und seiner faszinierenden Kletterhistorie. Seid dabei, wenn das Kletter-Epos in drei Akten auch in eure Stadt kommt. Auf 4-Seasons.TV verlosen wir 5 x 2 Karten für eine Veranstaltung eurer Wahl. Jetzt mitmachen und gewinnen!

Zum großen Reel Rock Gewinnspiel geht es HIER.

Der Yosemite National Park gilt als heimliche Heimat fast aller namhaften US-Kletterlegenden - angefangen von den frühen 50-er und 60-er Jahren bis in die heutige Zeit. Als in den Alpen schon fast alle Gipfel erkundet waren, gab es hier noch unzählige unbestiegene Big Walls. Selbst heute warten hier noch immer grandiose Felswände auf ihren "First Ascent"!

Im offiziellen Trailer findet ihr einen ersten Eindruck der drei diesjährigen Reel Rock Filme:

THE GOLDEN AGE:

Es war die Zeit der Aussteiger, der Kletterer der ersten Stunde: Royal Robbins, Steve Roper, Tom Frost, Warren Harding, Yvon Chouinard, Doug Robinson, Chuck Pratt und viele mehr entdeckten die imposanten Big Walls des Yosemite in den 50-er und 60-er Jahren für sich. Während die Wochenendtouristen nur für ein paar Fotos und Tageswanderungen in den Norden Kaliforniens reisten, blieben die Kletterer oft wochenlang mit Zelt und Rucksack im Valley, um die Felsgiganten zu erobern.

THE STONEMASTERS

Ob "Stonemasters" oder doch eher "Stoned Masters" - auch in den 70-er Jahren war der Yosemite National Park noch immer ungebrochener Anziehungspunkt für Aussteiger und Kletterfreaks. Frei nach dem Motto "getting high" etablierten Climber wie Jim Bridwell, John Bachar, John Long, Lynn Hill, Mike Graham, Rick Cashner oder Ron Kauk nicht nur zahlreiche neue Routen, sondern verbrachten auch wahre Höhenflüge in ihren Camps... Es waren jene Zeiten, in denen neue Spielarten des Kletterns wie das Free Soloing ihre Blütezeit erlebten.

THE STONE MONKEYS

Mitte der 90-er Jahre gab es zunächst einen tiefen Einschnitt für die Kletter-Community: die 7-Tage-Regelung machte der neuen Generation das Leben im Park nicht gerade leichter. Aufgrund des hohen Besucherandrangs von vier Millionen Besuchern pro Jahr, durfte sich niemand mehr länger als eine Woche im Yosemite Valley aufhalten. Doch das war kein Grund für die neuen "Stone Monkeys", größere Kletterprojekte an "ihren" Big Walls aufzugeben. Dean Potter, Alex Honnold, Renan Ozturk, Cedar Wright, Chongo Chuck u.v.m. waren (und sind) fest entschlossen, das Beste aus der Situation zu machen. Wenn es sein muss, auch an den Grenzen der Legalität.

Alle Infos rund um die Reel Rock Tour 9 mit Angaben zum Programm, zu den Veranstaltungen und Buchungsmöglichkeiten findet ihr unter www.reel-rock.eu.

Bei der Premiere der Reel Rock Film Tour 9 wird übrigens auch Kletter-Legende Leo Holding live vor Ort dabei sein!

Und alle unsere Topthemen auf 4-Seasons.TV gibt es HIER.

Weiterführende Filme: 

Passende Produkte