Tipps für Selbstversorger: Die schönsten Alpen-Hütten

Ein Aufenthalt in einer urigen Berghütte - ohne andere Gäste und im flackernden Schein von Kerzenlicht - das ist Berg-Romantik pur. Ob mit der ganzen Familie oder mit Freunden - die DAV-Selbstversorgerhütten in den Alpen sind einmalige Erlebnisorte hoch oben in den Bergen und Stützpunkte für eine Vielzahl unvergesslicher Bergtouren. Auf 4-Seasons.TV stellen wir euch eine Auswahl der schönsten Selbstversorger-Hütten der Sektionen München & Oberland genauer vor!

Ob Wanderer, Bergsteiger oder Skitourengeher - die DAV-Selbstversorgerstützpunkte richten sich an bergbegeisterte Alpenfreunde. Genießt das spektakuläre Bergpanorama in luftiger Höhe und vergesst eure Alltagssorgen im Tal. Viele unbewirtschaftete Hütten sind speziell auf die Bedürfnisse von Kindern zugeschnitten, so dass ihr hier auch unbeschwerte Familientage verbringen könnt.

Der Komfort in den Berghütten ist meist sehr einfach. Häufig sind sie mit Matratzenlagern, einem Herd mit Backrohr, elektrischem Licht und einem Plumpsklo ausgestattet. Das Wasser kommt fast immer aus dem Brunnen vor der eigenen Haustür.

Falls ihr Interesse an einer oder mehreren Übernachtungen in einer Selbstversorgerhütte habt, solltet ihr euch unbedingt vorab bei der hüttenbesitzenden Sektion anmelden, Zahlungsmodalitäten und den aktuellen Belegungsplan der Hütte abklären sowie ggf. den passenden Schlüssel abholen.

Das Angebot richtet sich in erster Linie an Mitglieder der entsprechenden Sektion. Gäste werden aber im Ausnahmefall zugelassen.

Alle Selbstversorgerhütten des Deutschen Alpenvereins findet ihr auch unter www.dav-huettensuche.de

Und alle unsere Topthemen auf 4-Seasons.TV findet ihr HIER

Weiterführende Filme: 

Passende Produkte