Zeigt her eure Füße - So kann der Sommer kommen

Der Frühling steht in den Startlöchern! Schon bald werden Outdoorer ihre Füße aus den Schuhen schälen. Damit der Anblick der eigenen Füße nicht zum Schreckmoment führt, reicht ein hektischer Frühjahrsputz mit Bimsstein und Nagelschere nicht allein. Wichtiger ist es, das ganze Jahr über gutes, passendes Schuhwerk zu tragen, um Schwielen oder Fehlstellungen von vornherein zu verhindern!

Hühneraugen am kleinen Zeh, Blasen an der Ferse, dicke Schwielen am großen Zeh - unangenehm und schmerzhaft, erst recht kein schöner Anblick für Dritte, wenn Füße bei wärmeren Temperaturen die Hüllen fallen lassen! Doch nicht immer ist mangelnde Fußpflege der Auslöser für unästhetische Füße, häufig liegt es an schlechten, nicht passenden Schuhen. Und selbst Menschen, die unter angeborenen Fußfehlstellungen leiden, verschlimmern häufig unwissentlich ihr Leiden mit wenig qualitativem Schuhwerk.

Gerade Outdoorer, die ihre Füße beim Wandern, Trailrunning oder Trekking besonders belasten, sollten ihren Füßen etwas Gutes tun. Wichtig zu allererst ist die Beratung durch Schuh-Experten - sie suchen den für eure Bedürfnisse maßgeschneiderten Schuh. Ob ihr etwa einen speziellen Zustiegsschuh oder einen Trekking-Stiefel sucht, ist ein großer Unterschied!

Vielen Bergschuhherstellern liegt die Gesundheit ihrer Kundenfüße am Herzen: Lowa etwa will bei seinem Modell "Camino GTX" und dem Flex System die ergonomische Abrollbewegung des Fußes fördern sowie Druckstellen und Blasenbildung verhindern.

Ein Blog, der sich um Füße dreht, ist im Netz gerade äußerst beliebt: "Feet First" von Tom Robinson. Garantiert schöne Füße, Reise- und Fotoinspiration inklusive!

Viel Spaß bei unserem Topthema "Zeigt her eure Füße - So kann der Sommer kommen"!

Und alle unsere 4-Seasons.TV Topthemen findet ihr HIER.

Weiterführende Filme: 

Passende Produkte