Genussregion Österreich - Mühlviertler Bergkräuter

Seit 2006 zählen die Mühlviertler Bergkräuter zu den Genussregionen Oberösterreichs. In der sanft hügeligen Landschaft des Mühlviertels auf rund 500 bis 900 Metern Seehöhe wachsen die Bergkräuter.

Fernab von Industrie und Hauptverkehrswegen gedeihen hier Pfefferminze, Zitronenmelisse, Ringelblume und viele andere Kräuter. Die hochwertigen Pflanzen wachsen auf kleinen Feldern ausschließlich in kontrolliert biologischem Anbau. Der Tourismusverein Kräuterkraftquelle Hirschbach betreibt einen 13 km langen Bergkräuter-Wanderweg mit einem Kräuter-Lehrpfad. Höhepunkt dieses Weges ist zweifelsohne der in fast 800 m Seehöhe gelegene Kräutergarten des Abraham Hofes. Die Bäuerin hält immer köstliche Kräutersäfte und Kräuterbowlen für die müden Wanderer bereit.
Weitere Informationen zu den Mühlviertler Bergkräutern gibt es unter www.Kraeuterkraftquelle.at. Mehr zu den Genussregionen Österreichs unter www.genuss-region.at.

Passende Produkte: 

Weiterführende Filme: