Laos: Der unberührte Süden

Individualreisende, die sich gerne auf wenig ausgetretenen Pfaden bewegen, sollten in den Süden Laos' reisen. Neben dem Mekong mit seinem 4000-Inseln-Gebiet sind der Wat Phou und das Bolaven Plateau Highlights der Region.

Bei Touristen beliebt ist besonders der Norden von Laos. Individualreisende zieht es hingegen eher in den ursprünglichen Süden des Landes.

Wer die eindrucksvollen Wasserfälle im Bolaven-Plateau erleben will, sollte die Reise in Regenzeit legen (dann führen die Wasserfälle mehr Wasser!); wer die Region der 4000 Inseln erleben will, reist am besten in der Trockenzeit.

Neugierig auf weitere Laos-Videos? HIER gibt's noch mehr!

Passende Produkte: 

Weiterführende Filme: