Patagonia - Recycling Program

Patagonia spielt eine Vorreiterrolle in der Textilindustrie: mit möglichst umweltfreundlichen Materialien und Fertigungstechniken und der Verwendung von recycelten Polyesterfasern werden seit über 10 Jahren 76 % Energie eingespart.

Jill Dumain, Director auf Environmental Analysis, erklärt das ehrgeizige Common Threads Program: „Seit 2005 können uns unsere Käufer ihre Bekleidung, die sie nicht mehr tragen, zum Recycling zurückgeben. Mittlerweile nehmen wir Patagonia Fleece an, Polartec-Produkte auch von anderen Herstellern und Patagonia Organic Cotton T-Shirts.“ „Wir machen aus den Produkten unserer Konkurrenten neue Patagonia-Produkte“, schmunzelt Rick Ridgeway. Vor zwei Jahren entwickelte Patagonia in Zusammenarbeit mit der japanischen Firma Tejin ein Verfahren, das es erlaubt Fasern beliebig oft wiederzuwerten. Bis 2010 soll die gesamte Bekleidungslinie ausschließlich aus Recycling-Material gefertigt werden.
www. patagonia.com

www. patagonia.com

Ausführliche Informationen zu Patagonias Ökobilanz auf 4-Seasons.de.

Passende Produkte: 

Weiterführende Filme: