Russia Coast to Coast - Episode 10

Zur Beinahe-Katastrophe kommt es in der 10. Folge von "Russia - Coast to Coast": Ein rücksichtsloser Autofahrer nimmt Extrem-Biker Wolfgang Fasching die Vorfahrt. Eine Kollision ist nicht mehr abzuwenden.

"Huphuup! Einmal kräftig auf die Hupe gedrückt, das sollte schon reichen, dass der von rechts kommende Radfahrer mir Platz macht!", so oder ähnlich muss der russische Autofahrer gedacht haben, als er bei einer Kreuzung mit Karacho auf Wolfgang Fasching zubraust. Fasching bremst, touchiert aber noch mit dem Vorderrad das Hinterteil des Autos und stürzt. Der Autofahrer fährt ungerührt weiter.

Gott sei Dank sind beim "Russia - Coast to Coast"-Team Ärzte mit an Bord, die sich um Wolfgang Faschings Verletzungen kümmern können. Seine Blessuren sind aber nicht so schlimm, dass er ans Aufgeben denkt.

Hier zahlt sich aus, dass Wolfgang Fasching nicht nur Extrem-Sportler, sondern auch als Mentalcoach seine Brötchen verdient.

Wolfgang Fasching will bei seinem abenteuerlichen Projekt "Russia Coast to Coast" solo von Wladiwostok über Moskau nach St. Petersburg fahren. Sein Ziel: Er will die 10.000 Kilometer lange Strecke in nur 24 Tagen bewältigen.

Näheres auf der Website von "Russia - Coast to Coast" oder der Facebook-Seite.

HIER kommst du zur Topstory "Russia - Coast to Coast".

Passende Produkte: 

Weiterführende Filme: