Tour de France 2014 - Etappe 15

Dramatik pur bei der 15. Etappe der Tour de France: Ein tapferes Ausreißerduo wird erst auf der Zielgeraden eingeholt. Aus dem Massensprint geht Alexander Kristoff (Team Katusha) hervor. Mit Platz zwei und drei müssen sich Heinrich Haussler (IAM Cycling) und Peter Sagan (Cannondale Pro Cycling) begnügen.

Kurz nach Beginn der 222 Kilometer langen Flachetappe von Tallard nach Nîmes wagten Neuseeländer Jack Bauer und Schweizer Martin Elmiger einen Ausreißversuch. Lange sah es so aus, als würden die beiden Fahrer den Sieg unter sich ausmachen können. Zwischendurch mussten sie und das restliche Peleton ein fürchterliches Gewitter über sich ergehen lassen.

Doch die Aufholjagd vom Feld war unerbittlich: Auf den letzten Metern kam es zu einem Massensprint, bei dem das Ausreißer-Duo nicht mehr eingreifen konnte.

Führender im Gesamtclassement ist weiterhin Vincenzo Nibali (Team Astana) mit einem Vorsprung von 4:37 Minuten auf seinen engsten Konkurrenten Alejandro Valverde.

Mehr Informationen zur Tour unter www.letour.fr

Traumbike konfigurieren und 10% Rabatt sichern!
Als besonderes Highlight bietet ROSE euch wir zum Start der Tour de France auf die ROSE XEON DX Modelle 10 % Rabatt! HIER geht es zu den Modellen. Nur solange der Vorrat reicht!

Alle unsere Videos zur Tour findet ihr HIER.

Passende Produkte: 

Weiterführende Filme: