Training Standing Block Chop

Seine Lieblingsdisziplinen: alle Axtdisziplinen. Schon als Siebenjähriger kam David Bolstad zum Sportholzfällen. Der Unternehmer im Forstbereich hat 4x die US-Series gewonnen. Nebenbei arbeitet er als Trainer. Auch beim Standing Block Chop.

Die europäischen Top-Zeiten liegen bei ca. 20 Sekunden. Beim „Standing Chop“ wird das Fällen eines Baumes simuliert. Ein senkrecht verankerter Holzblock (Durchmesser 30 cm) muss so schnell wie möglich von der Seite durchschlagen werden. Die optimale Platzierung der Axt sowie ein kraftvoller Axtschwung sind entscheidend für den schnellen Erfolg in dieser Disziplin. David Bolstad gehört zu den besten Sportholzfällern. Er hat Erfahrung. „Ich trainiere ständig. Ich unterstütze und trainiere junge und auch schon erfahrene Axemen. Vier Wochen vor einem Wettkampf trainiere ich härter. Ich mache dann 250 Tonnen Holz klein.“ Und er sagt von sich selber: „Ich bin ein leidenschaftlicher Speckjäger.“

www.stihl.de

Passende Produkte: 

Weiterführende Filme: