W. Millers Higher Ground - Engelberg

Eisbrüche, Felsbänder, Cliffs – ein einziges Wort genügt, um das Gelände zu beschreiben: seriös. Knietiefer Powder ist das Markenzeichen von Engelbergs Hausrevier.

Es gibt viele Gründe, auf den Titlis zu fahren. Zum Beispiel für ein paar kitschige Fotos am Gipfel. Eine bessere Idee ist es aber, die gewonnenen Höhenmeter gleich wieder zu vernichten. Idealerweise auf breiten Ski und durch knietiefen Powder. Denn davon hat Engelbergs Hausrevier jede Menge zu bieten. Zum Beispiel bei der Titlis-Rundtour: einer einmaligen hochalpinen Tour. Schwindelfreiheit und sicheres Fahren im 45 Grad steilen Gelände sind Voraussetzung. Ideal für Shane McConkey. „Freeskier fahren Ski auf dem höchstmöglichen Level. Dazu gehört eben, von Felsen zu springen, steile Linien zu fahren, und zwar schnell.“ Skibaseing (Freeskiing mit Base-Jumping) ist seine neue Leidenschaft.

Infos zum aktuellen Warren Miller Streifen: www.skitheworld.de

Passende Produkte: 

Weiterführende Filme: